Der SPIEGEL-Treffpunkt Regenbogen ist ein Ort der Begegnung und des Kennenlernens für KINDER, MÜTTER und VÄTER aus Buchkirchen und den umliegenden Gemeinden

 

 

 

 

 

Unsere Gruppen im Herbst 2016

Mama-Baby-Gruppe

Spielgruppen

Geschwistergruppe

Kindergruppe (ohne Beigleitung startet voraussichtlich im Frühling)

 

 

 

 

 

Nach einem spannenden und abwechslungsreichen Spielgruppenjahr

verabschieden wir uns in die Sommerpause

und verkürzen die Wartezeit bis Herbst

heuer auf Grund der großen Nachfrage

mit einer altersgemischten Sommerspielgruppe.

 

Unseren Krabbelgruppen- und Kindergartenänfanger und ihren Eltern wünschen wir einen guten Start.

 
 
 

DAS WAR LOS ...

Gesunde Jause im Kindergarten und Schule

Vortrag in Kooperation mit der Gesunden Gemeinde Buchkirchen

Eine gesunde Jause ist für das Wohlbefinden, die körperliche u

nd geistige Ausdauer und auch für die Konzentrationsfähigkeit von Kindern besonders von Bedeutung. Mit einigen Tipps und wissenswerten Informationen (auch was ist man morgens, abends am besten) können Sie Ihre Kinder bestmöglich unterstützen, mit Energie und Leistungsfähigkeit diesen Abschnitt in Ihrem Leben zu bewältigen.

20.10.2016 um 16:00h

Leitung: Iris Holzer, Dipl. Kinderernährungspädag

 
in

Kinder und Säuglings Erste-Hilfe-Notfallkurs

 

Alle Maßnahmen der Ersten Hilfe bei Notfällen und Erkrankungen im Säuglings- u. Kleinkindalter.

Zielgruppe: Eltern, Großeltern und alle Interessierten

Dauer: 6 Stunden (Stillkinder können mitgenommen werden.)

Montag, 10. Oktober + Montag, 17. Oktober 2016

jeweils von 16:30-19:30 Uhr 

Leitung: Rotes Kreuz

 

24.7.2016

Fotos in der Bildergalerie!!
 
5-Jahres Fest des Spiegeltreffpunktes REGENBOGEN Buchkirchen!
 
gemeinsamen Begrüßungsrunde
Mitmachtheater URSOPHON!
 
 
 

 

Puttihof: 20.4. (mehr Fotos siehe Fotogalerie) und 29.4.2016 ausgebucht.
4.5.2016 ausgebucht!

Offener Treff für ehemalige SpielgruppenKinder

9.Mai 2016   14.30 - 16.30 Uhr

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Spielgruppen   

Mitte Feb. hat ein neuer SpielgruppenBLOCK gestartet.

Restplätze auf Anfrage!

 

Loslass-Wichtelgruppe startet am 11.5.2016

 

Gruppe für Kinder ohne Mama/Papa Anmeldung möglich!

Fotos in der Fotogalerie!

 

Sommerspielgruppe  - AUSGEBUCHT!

Alterserweiterte Gruppe!

Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Buchbar ab einem 3er Block!

Kosten:  3x 18 Euro 

                4x 22 Euro

                5x 25 Euro

                6x 27 Euro

 

Mittwoch 20. Juli

Freitag 22. Juli 

Mittwoch 27. Juli

Freitag 29. Juli

Mittwoch 24. August

Freitag 26. August

 

Wochentagänderung eventuell noch möglich!

 

Uhrzeit: 9.00 - 10.30

 

Leitung: Melanie Huber

 

 

 

 

Für Anmeldungen kannst du unser Anmeldeformular verwenden oder ein E-Mail an spiegeltreffpunkt@gmx.at schicken - Danke!

 

 

DAS WAR LOS ...

 

27. April 2016, 19.30 Uhr

Phytotherapie für Zuhause  - 12 Teilnehmerinnen

 

- Praktisches und einfaches aus der Pflanzenheilkunde!

Durch die ganzheitliche Wirkungsweise können Pflanzen

  • Symptome rasch lindern
  • die Selbstheilungskräfte anregen
  • die Organe stärken
  • seelische Vorgänge unterstützen

Referentin: Mag. pharm. Katalin Karacsonyi

Preis: € 5,-/Teilnehmer inkl. Unterlagen

 

 

 

9. März 2016, 16.00-17.30 Uhr - 24 Teilnehmer

Vortrag: Die Entwicklung des Kindes im 2. Lebensjahr: "alleine" - "selber" - "NEIN!"

- Wie kann ich die Selbständigkeitsbestrebungen, die Sprach- und Bewegungsentwicklung meines Kindes unterstützen?

- Welche Grenzen sind jetzt sinnvoll?

- Wie können Rituale den Familienalltag bereichern?

- Ab wann und wie klappt das "Sauberwerden", und wie kann ein erstes Loslassen gelingen?

Referentin: Silvia Klosz

Preis: € 2,- pro Teilnehmer/Elternpaar

 

Stillberatung mit Christine Ortner

18. Jänner 2016

 

 

 

Eine kleine, aber nette Runde ...

... traf sich am 28. September 2015 zum ersten Abend unserer eltern[talk]-Reihe, an dem Lydia Neunhäuserer mit ihrer Kaba-Lesung "Mama Mia" auf unterhaltsame Weise Lebensweisheiten, Lustiges und auch viel Selbst-erfahrenes als Mutter in Mundarttexten und -gedichten zum Besten gab.
Anschließend wurde noch beim gemütlichen Zusammensitzen viel gelacht, diskutiert, und es wurden eigene Erfahrungen/Erlebnisse ausgetauscht.

Bei einem weiteren eltern[talk] am 9. November besuchten uns Patricia und Günther Mayrhofer, die uns mit dem Thema "Gelungene Familiengespräche" viel Informatives, einmal aus Sicht von beiden Elternteilen erzählten.


Eine Weiterführung eltern[talk]-Reihe ist in Planung. 

 

Wir freuen uns über zahlreiche Mütter/Väter, aber auch Omas/Opas und andere Interessierte sind natürlich herzlich eingeladen!
Nähere Infos hier ...

 

Beim Besuch am Bauernhof Ehmeier ...

... am 26. September 2015 lernten wir vieles über die tolle Knolle, die Kartoffel, und durften sogar bei der Ernte mithelfen. Großen Spaß bereitete den Kindern auch das Zubereiten des Erdäpfelkäses, der danach auch gleich bei einer leckeren Jause verspeist werden durfte. Danach ging es noch zu den Tieren auf dem Bauernhof (Hasen, Ziegen, Hühner, Schweine, ...). Herzlichen Dank an Barbara Ehmeier (und ihre kleinen Helfer Karoline und Pauli) für diesen spannenden und lehrreichen Vormittag!

 

 

 

RÜCKBLICK Frühjahr/Sommer 2015 ...

 

Beim Sommerfest ...

 

... feierten wir im Rahmen des Pfarrfestes am 26. Juli 2015 den Abschluss unseres Spielgruppenjahres. Unsere Spielgruppenleiterinnen Angelika und Melanie hielten für die Kleinen eine Spielgruppenstunde ab, und auch die größeren Geschwisterkinder (teilweise ehemalige Spielgruppenkinder) - von denen einige ab Herbst schon in die Schule kommen - wurden dabei wieder an ihre SPIEGEL-Zeit erinnert und machten fleißig mit.

Anschließend wurde im Gruppenraum gegessen, gespielt und gemalt, und auch in der Hüpfburg draußen im Garten konnten sich die Kinder austoben. Omas und Opas konnten sich bei dieser Gelegenheit anschauen, wo ihre Enkerl sich mit den anderen Kindern regelmäßig treffen zum Spielen, Singen, Basteln, ... und waren ganz begeistert von unserem tollen Raum. 

An den Bildern kann man sehen, dass die Kinder an diesem Tag sehr viel Spaß hatten!

 

Am Bauernhof von Karin Engleder in Buchkirchen ...

... wurden am Sa. 4. Juli 2015 bei strahlendem Sonnenschein Hühner eingefangen, Eier gesammelt und Palatschinken geschupft und sogleich verspeist. Außerdem durften die Kinder die kleinen Küken streicheln, im Stroh hüpfen und sich in einem großen Haufen mit Gerstenkörnern austoben. Ein herzliches Dankeschön an Karin Engleder, die den Kindern auf ihrem Bauernhof wieder einmal einen spannenden und lustigen Vormittag ermöglichte.

Bauernhof-Erlebnis am Puttihof, Buchkirchen

Am 22. Juni 2015 erlebten ca. 20 Kinder und ihre Mamas wieder einmal einen interessanten Vormittag am Puttihof in Buchkirchen. Sehr gerne besuchen wir Andreas auf seinem Hof, in dem auch der private Kindergarten „ZEBRUA“ untergebracht ist, da es dort sehr viel spannendes und lehrreiches zu entdecken gibt. Die Kinder durften die zahlreichen Tiere – u.a. die Pferde „Momo“ und „Sissi“, Esel „Adi“ und „Edi“, die Mangalitza-Schweine „Pommes“, „Fritz“ und „Giovanni“, sowie die vielen Ziegen, Kühe, Hühner, ... füttern und streicheln, und sogar beim Melken einer Kuh durfte zugeschaut und mitgeholfen werden. Besonders beliebt bei den Kindern war das Kälbchen „Zeus“, das zum Zeitpunkt unseres Besuches erst 2 Wochen alt war. Die mutigsten Kinder ritten abschließend sogar ein paar Runden auf Pferd „Momo“ durch die Halle.

 

 

Elternkompass: Elternsein als Kraftquelle

März bis Mai 2015

In diesem vierteiligen Seminar beschäftigten wir uns mit den Erfahrungen, die Eltern bei der Erfüllung ihrer Aufgabe machen.

Die Referentin Helga Gahleitner (Elternbildnerin, 4-fache Mutter, SPIEGEL-Regionalbegleiterin) begleitete uns durch 4 spannende, lehrreiche, interessante Abende, an denen auch viel gelacht und über so manches gestaunt wurde.

 

Sie führte uns durch folgende Themen:

  • Entdeckungsreise Erziehung:
    Erziehung als "achtsame Begleitung" im Wandel der Zeit
    Bewusstes Wahrnehmen der Elternrolle
    Einführung in die Praxis der Achtsamkeit
  • Lernen für die Welt von morgen:
    Das Spiel als Grundlage fürs Lernen
    Neurobiologische Grundlagen
    Emotionale Intelligenz
  • Mit Kindern neue Wege gehen:
    Betrachten und Hinterfragen vorgelebter Werte auch im spirituellen Kontext
    Umgang mit Gefühlen in der Erziehung
  • Auf dem Weg zur neuen Beziehungsqualität:
    Gesprächsfördernde Aspekte / Kommunikationsmuster
    Freundschaft mit sich selbst schließen